Nach oben



Wo kommt der Ausdruck "Mitgift" her?

Wenn eine Frau einst heiraten wollte, dann mussten sich die Eltern Gedanken um ihre Mitgift machen. Dabei handelte es sich aber um nichts Gefährliches oder gar Lebensbedrohliches: sie mussten lediglich dafür sorgen, dass sie ihrer Tochter etwas mit in die Ehe geben konnten, denn Mitgift bedeutet "Mitgabe". Im Englischen bezeichnet das Wort "gift" noch heute "Gabe, Geschenk". Bei uns hat sich nur das (unter Umständen todbringenden) Gift erhalten, dessen Ursprung aber derselbe ist: um es zu verharmlosen, bezeichnete man es einfach als "Gabe".

Vorherige Geschichte
Nächste Geschichte



Unsere Kurzgeschichten


Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   Vor

Wo kommen Tulpen her?

"Holland" werden die meisten sagen. Stimmt auch, denn tatsächlich werden dort über 80 % aller Tulpenpflanzen innerhalb Europas kultiviert. Nicht umsonst gibt es den Schlager "Und dann schenk ich dir T...

Wo kommt der Ausdruck "echt krass" her?

Klasse, irre, spitze, toll – der Erfindungsreichtum beim Aufspüren oder Formulieren neuer Modewörter ist groß und entsprechend zahlreich sind auch die Ausdrücke, die anzeigen sollen, was gut, sogar se...

Wo kommt der Ausdruck "Flausen im Kopf" her?

Wer Flausen im Kopf hat, von dem ist nichts Gescheites zu erwarten. Flaus oder Flausch bezeichnete im 18. Jahrhundert einen Überrock aus weichem Wollstoff. Dem Wort zugrunde liegt das mittelhochdeutsc...

Wo kommt der Ausdruck "Mitgift" her?

Wenn eine Frau einst heiraten wollte, dann mussten sich die Eltern Gedanken um ihre Mitgift machen. Dabei handelte es sich aber um nichts Gefährliches oder gar Lebensbedrohliches: sie mussten lediglic...

Wo kommt der Ausdruck "Scharlatan" her?

Einem Scharlatan sollte man nicht trauen: er behauptet, bestimmte Fähigkeiten zu besitzen, und belegt dies auch wortreich – mit der Wahrheit nimmt er es dabei aber nicht so genau. Seit das Wort im 17....

Wo kommt der Ausdruck "so ein Flegel" her?

Wer in der Pubertät ist, kommt meist auch in die Flegeljahre. Der Körper schießt in die Höhe und die Gliedmaßen werden ungelenk lang. Diese Eigenart begünstigt es vermutlich, dass sich Heranwachsende ...

Wo kommt der Ausdruck "… ein Lied singen" her?

Früher war es nicht immer lustig, ein Lied singen zu können: der Hofprediger Johannes Agricola schrieb schon 1529, dass er von all den schlimmen Dingen – nämlich den armen Waisenkindern, die er gesehe...

Wo stand der Koloss von Rhodos?

Eines der Sieben Weltwunder ist der Koloss von Rhodos. Denkt man an diese riesige Statue des Sonnengottes Helios (dem Schutzgott der Rhodier), dann hat man immer dieses Ehrfurcht einflößende Bild v...

Wo wurde die längste Eisenbahnstrecke der Welt gebaut?

In Russland! Es ist die Transsibirische Eisenbahn, die sogenannte "Transsib", die mit ihren km beinahe ein Viertel des Erdumfangs ( km) misst. Ab 1891 ließ der russische Zar eine Eisenbahnlinie durch...

Woher hat der Bikini seinen Namen?

Der Bikini hat seinen Namen vom Bikini-Atoll. Die 23 Inseln, die zu dieser Inselgruppe gehören befinden sich im Pazifischen Ozean. Die Inseln werden auch Eschscholtz-Inseln (nach ihrem Entdecker) gena...

Woher hat die "Eieruhr" ihren Namen?

Ich habe mir darüber keine Gedanken gemacht, da dies für mich klar war: weil man den Kurzzeitmesser, wie er heute heißt, zum Eierkochen verwendet. Aber natürlich gäbe es die Sachgeschichte nicht, wenn...

Woher kommen die "Wiener"-Würstchen?

Weil sie aus Wien kommen? Stimmt zum Teil, denn in Wien wurden sie erfunden und hergestellt, aber der Erfinder ist gebürtiger Franke. Der Erfinder der "Wiener"-Würstchen war Johann-Georg Lahner und d...

Woher kommen in der deutschen Sprache eigentlich die Umlaute?

Umlaute sind die Buchstaben "ä", dem "ö" und dem "ü", die (fast) nur in der deutschen Sprache vorkommen. Sie kommen (oft mit anderer Bedeutung) auch im Türkischen, Estnischen, Finnischen, Schwedischen...

Woher kommt "der springende Punkt"?

Der springende Punkt bezeichnet umgangssprachlich etwas, für den einzelnen, sehr wichtiges. Man kann diese Redewendung auf Aristoteles zurückführen, der in einem seiner Bücher über Tierkunde den "pu...

Woher kommt "Raum ist in der kleinsten Hütte"?

Der Ausdruck "Raum ist in der kleinsten Hütte" wird heute ironisch gebraucht, wenn man sich nur widerwillig mit wenig Raum zufrieden gibt. Ursprünglich stammt er aus Schillers Gedicht "Der Jüngling am...

Woher kommt "sich verfranzen"?

Die Redewendung kommt aus der Fliegersprache: Im Ersten Weltkrieg bürgerte sich bei zweisitzigen Flugzeugen die Bezeichnung "Franz" für den Beobachter ein, den Flugzeugführer nannte man "Emil". Hatte ...

Woher kommt das @-Zeichen?

Woher kommt das Zeichen, das wir "Klammeraffe" nennen, das in Italien "Schnecke" heißt, in Tschechien "Rollmops" und in Israel "Shtrudl"? Zoologisch gesehen hat der Klammeraffe dünne Gliedmaßen, eine...

Woher kommt das Gerücht, dass Spinat besonders viel Eisen enthält?

"Junge, iss Spinat. Der ist gesund! Der hat besonders viel Eisen!". So hat's Fossy-Mama dem kleinen Fossy gesagt. Und mal im Ernst: welches Kind isst deshalb lieber Spinat, weil die Vorstellung so tol...

Woher kommt das Sprichwort "Der kluge Mann baut vor"?

Wenn man sich in Städten mit engen Gassen richtig alte Häuser anschaut, dann sind die oberen Stockwerke meistens etwas größer als die unteren. Das kommt daher, dass man auch schon früher Grundsteuer z...

Woher kommt das Sprichwort "Spinnen am Morgen, Kummer und Sorgen - Spinnen am Abend, erquickend und labend"?

Dieses Sprichwort hat aber nun so gar nichts mit den kleinen achtbeinigen Krabbeltierchen zu tun. Es bedeutet vielmehr, dass früher nach der Arbeit das Spinnen in der Wohnstube als angenehme Freizeitb...

Woher kommt das Victory-Zeichen?

Wenn man Zeige- und Mittelfinger in die Höhe streckt bedeutet das: "Ich gebe nicht auf!". Doch woher kommt die Geste? Das Victory-Zeichen entstand im Mittelalter im Hundertjährigen Krieg zwischen Fra...

Woher kommt das viele Wasser unserer Erde?

Etwa 20% unseres Wasservorkommens verdanken wir Eismeteoriten, die vor Jahrmilliarden auf unsere Erde einschlugen. Einen ganz kleinen Teil haben Mikroben erzeugt, die aus Schwefelgas und Kohlendioxid ...

Woher kommt das Wort "Leichenbittermiene"?

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts und manchmal auch darüber hinaus war es in dörflichen Gemeinden Sitte, daß ein sog. Leichenbitter umher ging, welcher im Namen der Hinterbliebenen die Dorfgemeinschaf...

Woher kommt das Wort "Sabotage"?

In Frankreich warfen die Arbeiter während der indutriellen Revolution ihre Holzschuhe in die Maschinen, an denen sie zu arbeiten hatten, um sich eine Auszeit zu verschaffen oder gegen die Mechanisieru...

Woher kommt den eigentlich die Redewedung "gang und gäbe"?

Wieder einmal eine Redensart, die man spricht, aber eigentlich gar nicht weiß, woher sie kommt. Wenn etwas allgemein üblich und verbreitet ist, dann sagt man "gang und gäbe" und wie so oft ist die He...

Woher kommt denn der Name "Bankert" für ein uneheliches Kind?

Das kommt daher, daß früher die Mägde nicht in eigenen Kammern oder Betten, sondern auf der Ofenbank schlafen mußten. Auf diesen Bänken vom Dienstherrn gezeugte nichteheliche Kinder wurden somit als "...

Woher kommt der Ausdruck "Hals- und Beinbruch?"

Hals- und Beinbruch grüßt man oder ruft es einem Sportler oder Aktivisten zu, der ein riskantes oder akrobatisches Unternehmen ausführen will, damit dann genau das Gegenteil eintrifft. Wahrscheinlich ...

Woher kommt der Ausdruck "Torschlusspanik"?

Wenn du Angst hast etwas zu verpassen oder zu spät zu kommen, dann hast du Torschlusspanik. Der Ausdruck stammt aus dem Mittelalter, als die Städte abends noch verriegelt wurden um vor Angreifern sic...

Woher kommt der Ausdruck "Treulose Tomate"?

Eigentlich ist die Tomate ja etwas leckeres, aber die Tomate steht auch Pate für eine Redewendung, die einen besonders treulosen Menschen bezeichnet. Der Spruch "Treulose Tomate" ist ein altes Schi...

Woher kommt der Ausdruck blaumachen?

Diese Redewendung lässt sich aus dem Handwerk der Färber erklären. Früher wurden gefärbte Stoffe an der Luft getrocknet. Blau war über lange Zeit die wichtigste Farbe. Sie entstand aus der Pflanze Fär...

oder springe direkt zu einer der nächsten Seiten:

Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   Vor