Nach oben

.

Warum tun wir "auf Tuchfühlung gehen"?

Heute ist dieser Ausdruck ein Begriff fürs Flirten geworden, der Begriff kommt aber aus dem Soldatenjargon: Bei der Aufstellung in Reih und Glied mussten die Soldaten darauf achten, dicht an dicht mit den Nebenmännern zu stehen - so nah, dass sich die Ärmel berührten. So berührten sich die "Tücher" (die Stoffe) der beiden Soldaten und das wurde als "Tuchfühlung" bezeichnet.

Vorherige Geschichte
Nächste Geschichte



Unsere Kurzgeschichten


Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  Vor

Woher kommt die Redewendung "Tuten und Blasen"?

Von einem Menschen, dem wir rein gar nichts zutrauen, sagen wir: "Der hat von Tuten und Blasen keine Ahnung!" Diese Redewendung stammt aus dem Mittelalter: wer zu nichts Nutze war und keine Ausbildun...

Warum ist man "mit allen Wassern gewaschen"?

Von Menschen, die sehr gewitzt, durchtrieben und abgebrüht sind, sagt man oft, sie seien "mit allen Wassern gewaschen". Mit allen Wassern sind dabei die Weltmeere gemeint, welche die Seemänner auf ihr...

Woher kommt die Redewendung "unter aller Sau"?

Wie so viele Redewendungen kommt auch dieser Ausdruck "unter aller Sau" aus dem Jiddischen. Der Begriff "Sau" wurde aus dem jiddischen Wort "Seo" abgeleitet. Ursprünglich hieß die Redwendung nämlich "...

Warum bringt man Fräuleins "unter die Haube"?

Die Redensart stammt mal wieder aus dem Mittelalter bezieht sich auf Frauen im heiratsfähigen Alter. Solange sie unverheiratet waren, durften die Mädchen ihre Haare offen tragen. Ab dem Hochzeitstag j...

Warum tut man "sich verpissen"?

Wenn man sich verpisst, dann pinkelt man nicht daneben, sondern stiehlt sich aus der Verantwortung. Der Ausdruck wurde erstmals im 1. Weltkrieg verwendet. Da gab es wohl Soldaten, die sich immer dan...

Woher kommt das Victory-Zeichen?

Wenn man Zeige- und Mittelfinger in die Höhe streckt bedeutet das: "Ich gebe nicht auf!". Doch woher kommt die Geste? Das Victory-Zeichen entstand im Mittelalter im Hundertjährigen Krieg zwischen Fra...

Wieso hat man "einen Vogel"?

Das ist zwar eine seltsame Vorstellung, aber die Redewendung "der hat doch einen Vogel" wird oft benutzt, wenn Menschen etwas Dummes erzählt oder getan haben. Früher wurde dieser Ausspruch jedoch nur ...

Warum feiern wir eigentlich Halloween?

Heute ist Halloween! Was vor rund 10 Jahren praktisch in Deutschland unbekannt war, wird nun auch von uns gefeiert. Naja, wir tun ja noch nicht richtig 'feiern'. Wir Deutschen beschränken uns da noch ...

Wie überleben Säugetiere im Salzwasser?

Genauso wie ihre Verwandten an Land, sind auch die Säuger im Salzwasser auf Süßwasser angewiesen. Aber Meeressäugetiere brauchen nicht soviel Süßwasser wie die Säuger an Land. Das liegt daran, dass de...

Warum darf man kein Meerwasser trinken?

Wenn man in See sticht, dann muss man Süßwasser mitnehmen, dann man darf das Meerwasser nicht trinken. Denn Meerwasser enthält viel zu viel Salz als wir vertragen können. Würde man es trinken, würde e...

Warum werden Grillen von ihrem Gezirpe nicht taub?

Weil sie ihr Gehör abschalten (wenn ich das auch bei so manchem Kunden könnte!). Ihren monotonen Gesang erzeugen die Grillen, indem sie ihre Flügel wie einen Geigenbogen an einer Seite aneinander reib...

Warum bekommt man beim Eis-Essen Kopfweh?

Das muss nicht jeder bisher erlebt haben, ist aber durchaus weit verbreitet: Jeder Dritte ist vom Eiscreme-Kopfschmerz betroffen, gefährlich ist er jedoch nicht. Berührt minus 18 Grad kaltes Speise...

Warum haben Schiffe runde Fenster?

Der Grund ist ganz einfach: die Ecken von Fenstern lassen sich nicht gleichmäßig abdichten! Bei Wellengang kann jedoch auf ihnen ein hoher Druck lasten. Bei den ersten Stahlschiffen erwiesen sich ecki...

Warum gibt es die kräftigsten Gewitterblitze häufig abends?

Wenn es heftig gewittert, dann ist das meist nachmittags und abends. Das kommt daher, weil dann die Temperaturunterschiede zwischen den Luftmassen am größten sind. Tagsüber erwärmt sich der Boden. Wa...

Haben Adam und Eva tatsächlich vom Apfelbaum genascht?

"Klar", werden viele sagen, aber ich würde ja nicht so eine Frage stellen, wenn die Antwort nicht verblüffend wäre. Denn es ist faszinierend, mit welchem Eifer und welcher Hartnäckigkeit der Bibel imm...

Woher kommt die Redewendung "Die Gelegenheit beim Schopfe packen"?

Mit der Redewendung drücken wir heute aus: Einen einmaligen, günstigen Augenblick schnell und entschlossen nutzen. Das geht zurück auf den griechischen Gott Kairos, jüngster Sohn des Zeus. Er wurde i...

Warum können Babys tauchen?

Weil sie mit dem Tauchreflex geboren werden. Taucht das Gesicht eines Säuglings unter, reagieren Nervenenden in der Haut und senden ein Signal zum Kehlkopf, der die Luftröhre sofort verschließt. Die S...

Welches ist der schlaueste Vogel?

Nicht etwa Papageien, sondern der Kolkrabe macht mit seiner Intelligenz sogar dem Affen Konkurrenz. Die schwarzen Riesen (Flügelspannweite: 1,2 Meter) besitzen das am höchsten entwickelte Gehirn der V...

Warum zucken wir beim Einschlafen?

Das liegt daran, dass unser Gehirn noch nicht vollständig auf Schlaf programmiert ist. Jeder kennt das: nachts ist man plötzlich hellwach, weil man zu fallen glaubt. Kein Traum, sondern Muskelkontrakt...

Reden Frauen mehr als Männer?

Nein. Vertreter beider Geschlechter sprechen täglich rund Wörter. Bislang glaubten sogar Wissenschaftler, dass Frauen deutlich redseliger seien als Männer. Doch eine Langzeitstudie in den USA mit fas...

Wo kommt der Ausdruck "Flausen im Kopf" her?

Wer Flausen im Kopf hat, von dem ist nichts Gescheites zu erwarten. Flaus oder Flausch bezeichnete im 18. Jahrhundert einen Überrock aus weichem Wollstoff. Dem Wort zugrunde liegt das mittelhochdeutsc...

Warum können wir eine elektrische Geige hören?

Saiteninstrumente brauchen einen Resonanzkörper, um zu klingen. Der Resonanzkörper nimmt die Schwingungen der Saiten auf, verstärkt sie und macht sie laut hörbar. Die elektrische Geige hat diesen Reso...

Sieht man vom Mond aus die Sterne?

Ja, denn auf der Schattenseite des Mondes herrschen beste Bedingungen um Sterne und Planeten zu sehen. Das liegt an der fehlenden Atmosphäre, die das Licht streuen könnte, und es gibt keine Lichtversc...

Wird die Erde schwerer oder leichter?

Sie wird leichter. Und zwar jedes Jahr um ca. zehn Millionen Tonnen. Zwar sammeln sich jährlich eine halbe Million Tonnen Meteoritenstaub und eine kleinere Menge an geladenen Teilchen, die von der Son...

Warum verstecken Eichhörnchen ihre Nüsse?

Eichhörnchen legen Futterlager an, weil sie nur Winterruhe und nicht Winterschlaf halten. Das bedeutet, dass sie nur ein paar Tage durchschlafen und dann dringend Nahrung brauchen. Während andere Baum...

Welche Zeit gilt am Südpol?

Auch wenn am Südpol alle Zeitzonen zusammenlaufen: es gilt die neuseeländische Zeit. Die 24 Zeitzonen der Erde orientieren sich grob an den geografischen Längengraden. Der Südpol gehört zu keinem Staa...

Warum werden wir im Winter öfter krank?

Bei trockener Kälte können sich Erkältungsviren besser ausbreiten. Sowohl auf der Nord- als auch auf der Südhalbkugel treten Grippe-Infektionen von Herbst bis Winter häufiger auf als sonst. Grund: bei...

Wo kommt der Ausdruck "… ein Lied singen" her?

Früher war es nicht immer lustig, ein Lied singen zu können: der Hofprediger Johannes Agricola schrieb schon 1529, dass er von all den schlimmen Dingen – nämlich den armen Waisenkindern, die er gesehe...

Wo kommt der Ausdruck "Mitgift" her?

Wenn eine Frau einst heiraten wollte, dann mussten sich die Eltern Gedanken um ihre Mitgift machen. Dabei handelte es sich aber um nichts Gefährliches oder gar Lebensbedrohliches: sie mussten lediglic...

Warum haben indische Frauen einen Punkt auf der Stirn?

Der Name für diesen Punkt ist "Bindi". Übersetzt bedeutet das "Tropfen". Traditionell ist dieser rote Punkt, denn diese Farbe symbolisiert in Indien Stärke. Die Inder glauben, dass zwischen den Augen ...

oder springe direkt zu einer der nächsten Seiten:

Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  Vor