Nach oben

.

Warum feiern wir Muttertag?

Es gab schon ab dem Jahre 1865 einige Versuche von Frauen der englischen und amerikanischen Frauenbewegung einen Gedenktag für Mütter zu erschaffen, aber richtig geklappt hat es erst durch die Methodistin Anna Marie Jarvis, die am 12. Mai 1907 ein "Memorial Mothers Day Meeting" veranstaltete. War dieser Tag zuerst für ihre verstorbene Mutter gedacht, so hatte sie schon im darauf folgenden Jahr die Idee daraus einen offiziellen Muttertag zu machen und widmete sich hauptberuflich diese Ziel.

Sie schrieb Briefe an Politiker, Geschäftsleute, Geistliche und Frauenvereine und hatte Erfolg. Bereits 1909, also nur ein Jahr nach dem Start ihrer Bewegung, wurde der Muttertag in 45 Staaten der USA gefeiert. Und schon 1914 wurde der "Mother's Day" in den Staaten offiziell! Eine gigantische Leistung, nicht wahr?

Schnell verbreitete sich (natürlich wieder mit großen Engagement von Frau Jarvis) der "Mother's Day" in die ganze Welt;
1917 in der Schweiz
1918 in Finnland und Norwegen
1919 in Schweden
1923 in Deutschland
1924 in Österreich

Wer noch viel mehr dazu lesen möchte, der liest hier weiter...

Vorherige Geschichte
Nächste Geschichte



Unsere Kurzgeschichten


Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  Vor

Woher kommt die Redewendung "halt die Klappe!"?

Wenn man jemanden den Mund verbieten will, dann ist es ja eigentlich komisch zum Mundwerk "Klappe" zu sagen. Und tatsächlich hatte die Klappe auch zuerst gar nichts mit dem Mund zu tun. Entstanden is...

Woher kommt der Name "Schmetterling"?

"Ja frag doch nicht so doof", könne man sagen. "Weil der so große Flügel hat und die so schmettern muss!" Aber falsch - wie sooft: Der Name Schmetterling kommt mal wieder aus dem Mittelalter, genauer...

Woher kommt der Begriff "brettern"?

Man hört es ja oft: "Mann, der brettert hier mit 70 Sachen durch die ", aber woher kommt diese Redewendung eigentlich? Diese Redewendung stammt noch aus der Zeit der Dampfmaschinen, die man früher mi...

Ist in Buttermilch wirklich Butter drin?

Buttermilch entsteht bei der Butterherstellung. Schlägt man Sahne, trennt sich das Fett von den fettfreien Komponenten. Es entsteht Butter und eine Milchflüssigkeit, aus der später Buttermilch gemac...

Woher kommt der Begriff Sparschwein?

Sparschweine sind seit dem Mittelalter bekannt der älteste Fund reicht zurück bis ins 13. Jahrhundert und stammt aus Billeben in Thüringen. In der bäuerlich geprägten Gesellschaft des Mittelalters spi...

Warum trinkt James Bond seinen Martini geschüttelt und nicht gerührt?

Ein Wodka Martini besteht aus großen und kleinen Teilchen. Die großen Teilchen sind die Geschmacksmoleküle. Die kleinen Teile sind die Alkoholmoleküle. Wenn man ein Gemisch aus großen und kleinen Teil...

Woher hat die "Eieruhr" ihren Namen?

Ich habe mir darüber keine Gedanken gemacht, da dies für mich klar war: weil man den Kurzzeitmesser, wie er heute heißt, zum Eierkochen verwendet. Aber natürlich gäbe es die Sachgeschichte nicht, wenn...

Haben auch Vögel einen Bauchnabel?

Ja, auch im Ei versorgt eine Nabelschnur den Vogelembryo mit Nährstoffen. In diesem Fall kommen sie nicht aus dem Kreislauf der Mutter, sondern aus dem Eidotter. Bei Küken sieht man, wenn man ganz gen...

Sind Piraten gut für die Umwelt?

Scheint so. Denn aus Angst vor Überfällen meiden viele Trawler großer Fischkonzerne die Seegebiete vor den Küsten Somalias und Kenias. Die Folge: Der Fischbestand hat sich erstaunlich gut erholt. Selb...

Warum sagt man "Ach du grüne Neune!"

Heute wird der Ausdruck "Ach du grüne Neune" nicht mehr sooft gebraucht, wie früher. Unsere Großeltern haben den noch gerne benutzt und er bedeutet "Ach du meine Güte!". Also wenn man sich erschreckt ...

Woher kommen in der deutschen Sprache eigentlich die Umlaute?

Umlaute sind die Buchstaben "ä", dem "ö" und dem "ü", die (fast) nur in der deutschen Sprache vorkommen. Sie kommen (oft mit anderer Bedeutung) auch im Türkischen, Estnischen, Finnischen, Schwedischen...

Welches Getränk hilft bei extremer Hitze am besten?

Die Beduinen trinken gerne den heißen Tee und der Amerikaner haut sich eine ordentliche Ladung Eis in sein Getränk. Beides ist nicht das Optimum. Heiße Getränke heizen den Körper noch zusätzlich auf u...

Bekommt man im Schatten auch einen Sonnenbrand?

Aber ja doch! Die Sonne muss einen nicht direkt treffen, da die UV-Strahlen der Sonne, die für den Sonnenbrand verantwortlich sind, auch im Schatten vorkommen - wenn auch schwächer. Ausschlaggebend ...

Hilft eine eiskalte Dusche gegen das Schwitzen?

Keine Frage, das tut es - nur halt nicht für lange. Das Problem ist, dass das kalte Wasser unsere Haut veranlasst die oberflächlichen Blutgefäße zusammenzuziehen, denn die Sensoren bekommen "KALT" ge...

Woher kommt die Redewendung "Eine Spritztour machen"?

Wenn man an heutige Radrennprofis denkt, dann könnte man Doping denken, gell? :-) Aber zum Glück ist es das nicht. Nien, die Erklärung ist recht kurz und nüchtern: Das Wort 'Spritztour' besteht au...

Was steht außen auf 90% der Hosen und Jacken, die in unseren Kleiderschränken hängen?

Für eine Sachgeschichte ist die Frage etwas provokant, da sie nicht wirklich was mit "Wissen" zu tun hat. Aber sie ist interessant, denn tatsächlich steht auf den meisten Hosen und Jacken die Abkürzun...

Woher kommt die Redensart "da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt"?

Ein Ausdruck von großem Erstaunen über etwas. Also wenn meine Frau aus dem Schuhladen ohne Schuhe geht, dann wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!!! :-) Zum Glück ist es nur eine Geschichte, die...

Warum hat der Tag 24 Stunden und die Stunde 60 Minuten?

Es ist schon merkwürdig, dass wir alles im Dezimalsystem rechnen (also das Zehnersystem, mit dem alle Menschen rechnen, weil wir einfach 10 Finger haben) und nur die Zeiteinteilung vollkommen anders i...

Warum hat der Februar nur 28 Tage?

Die Antwort ist echt interessant und beginnt bei den Römern, die noch vollkommen anders rechneten als wir heute. Bei denen hatte das Jahr keine 365 sondern 270 Tage. Das kam daher, dass man sich am...

Warum hat man in engen Räumen keine Platzangst?

Man hört häufig, dass Menschen nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln oder engen Fahrstühlen fahren möchten, weil sie Platzangst haben. Die Betroffenen leiden dann unter Schweißausbrüchen, Herzrasen od...

Warum eigentlich "Spitz auf Knopf"?

Das ist eine Redensart aus der Fechtkunst. Ein Florett oder Degen, also die Waffe beim Fechten, hat eine Spitze und einen kugeligen Knauf, der auch Knopf genannt wird. Solange man dem Gegner die Sp...

Warum gehen wir in einen (Kauf-) Laden?

Okay, wahrscheinlich fragt sich niemand, warum der Laden Laden heißt. Man kann ja auch nicht alles hinterfragen. Nur die Antwort ist so nett, dass ich die Frage stellen musste. Das Wort "Laden" hat...

Warum gibt es braune und weiße Eier?

Die Antwort auf diese Frage ist recht simpel: ob ein Huhn weiße oder braune (oder auch cremefarben) Eier legt hängt von der Hühnerrasse ab. Innerhalb der Rasse legen alle Hühner die gleiche Farbe. Bek...

Woher kommt das "Simsalabim"?

Wie so oft benutzt man manche Wörter ohne sie zu hinterfragen. Ich hätte in meiner jugendlichen Naivität vermutet, dass das Wort in irgendeinem Film mit einem Zauberer erfunden wurde. Aber weit gefehl...

Warum ist man "aus dem Schneider"?

Wenn du "aus dem Schneider" bist, dann hast du gerade noch mal Glück gehabt und musst etwas nicht machen oder hast Schaden von dir abgewendet. Wer Skat spielt, kennt den Begriff "Schneider". Schnei...

Warum stinken manche Käsesorten?

Was man alles fragen kann, ist schon klasse. Ich hatte mir bis zu der Frage von einem Leser darüber noch gar keine Gedanken gemacht. Aber interessant ist es schon warum ein Romadur oder ein Appenzelle...

Wie kamen Ochs und Esel in die Weihnachtskrippe?

Wusstest du, dass Ochs und Esel in den biblischen Evangelien nirgends erwähnt werden? Kaum zu glauben, denn die zwei sind aus der Krippe gar nicht wegzudenken. Aber es ist so: Das Bild vom Jesuskindle...

Warum "wienern" wir, wenn es blitzblank sein soll?

Der Grund ist nett: Ende des 19. Jahrhunderts gab es ein Scheuer- und Poliermittel, das höchst wirksam war (und heute noch ist) und wenig kostet. Es heißt "Wiener Kalk" und war früher in jedem Haushal...

Was hat die Heidenarbeit mit Heiden zu tun. Oder handelt es sich gar um Arbeit in der Heide?

Im Mittelalter waren alle "Ungläubige" Heiden. Das waren alle Nichtchristen, also auch Juden und Moslems. Und die hatten Berufsverbot für Handwerk und Landwirtschaft. Es blieben ihnen nur die schwerst...

Warum ist eine Rechnung gepfeffert und gesalzen?

Wenn du eine Rechnung erhälst, dann wirst du dich in aller Regel nicht darüber freuen, nicht wahr? Wahrsscheinlich verziehst du eher das Gesicht, so wie du das tust, wenn du zuviel von Salz oder Pfeff...

oder springe direkt zu einer der nächsten Seiten:

Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  Vor