Nach oben



Woher kommt die Redensart "sich einen Ast lachen"?

"Ast" nannte man früher den Buckel eines Menschen. Wenn man nun so richtig lacht, dann zieht man seine Schultern noch und nach vorne und krümmt sich, so dann man einen Buckel macht.

Vorherige Geschichte
Nächste Geschichte



Unsere Kurzgeschichten


Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   Vor

Woher kommt die Redensart "da brat mir aber einer einen Storch!"?

Heißen tut es: "da bin ich aber sehr erstaunt!" Der Ursprung kommt aus der Bibel und da gibt es sogar eine Speisevorschrift. Laut 3. Mose 11 darf der Storch (ebenso wie die Fledermaus oder der Reiher...

Woher kommt die Redensart "da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt"?

Ein Ausdruck von großem Erstaunen über etwas. Also wenn meine Frau aus dem Schuhladen ohne Schuhe geht, dann wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!!! :-) Zum Glück ist es nur eine Geschichte, die...

Woher kommt die Redensart "das Geld auf den Kopf hauen"?

Wenn man sein Geld auf den Kopf haut, lässt man es sich so richtig gut gehen. Schon im Mittelalter hatten die Münzen Kopf und Zahl. Kam die Rechnung, war es üblich, die Zahl nach oben zu legen. So lag...

Woher kommt die Redensart "das Handtuch werfen"?

Die Redewendung "Das Handtuch werfen" stammt aus dem Faustkampf. Wenn ein Boxer zu viel einsteckt, sollte sein Sekundant das Handtuch werfen - und zwar rechtzeitig, um ihn zu schützen. So wurde die Ge...

Woher kommt die Redensart "die Katze im Sack kaufen"?

Gemeint ist ja, wenn man etwas, ohne es zu prüfen, kauft und dabei hereingelegt wird. So passierte es wohl früher auf den Märkten, dass jemand um einen Hasen oder ein Ferkel gehandelt und auch gekauft...

Woher kommt die Redensart "Dreck am Stecken haben"?

Wenn jemand quer durchs Gelände gewandert ist, hat er schmutzige Schuhe. Natürlich putzt man die beim Betreten des Hauses vor der Haustür ab. Vor vielen alten Häusern gibt es noch diese eisernen Fußab...

Woher kommt die Redensart "eine Gardinenpredigt halten"?

Eine Gardinenpredigt gehalten bekommen bedeutet eine Lektion oder Zurechtweisung erhalten. Aber mit Gardine ist hier aber nicht die Gardine am Fenster gemeint, sondern eine übliche Wohndekoration in d...

Woher kommt die Redensart "einen Toast aussprechen"?

Wenn jemand einen Toast ausspricht, dann will er damit zum Anstoßen auffordern. Die Redewendung stammt aus dem England des Damals haben Englische Lords ein Stück geröstetes Brot in den Wein getan, da...

Woher kommt die Redensart "Etwas in die Schuhe schieben"?

Wenn man jemandem etwas "in die Schuhe schiebt", dann gibt man jemand anderem die Schuld für etwas, das er gar nicht getan hat. Die Redensart wird zurückgeführt auf die fahrenden Gesellen. Wenn sie...

Woher kommt die Redensart "Ins Fettnäpfchen treten"?

"Glückwunsch zur Schwangerschaft!" "Warum? Ich bin doch gar nicht schwanger." "Ups, ich dachte nur wegen dem Bä" Ein nettes Beispiel, wenn man etwas Unüberlegtes sagt und so richtig ins Fettnäpfche...

Woher kommt die Redensart "jedes Wort auf die Goldwaage legen"?

Heißen tut es ja "jedes Wort sorgfältig planen/überlegen". Und das sollte so manche öfters tun :-) Bereits in der Antike stößt man auf diese Redensart, nämlich in der Rhetorik, wo sie von Verro und C...

Woher kommt die Redensart "jemandem das Wasser (nicht) reichen können"?

Wieder so ein Spruch, den man oft gebraucht, aber gar nicht weiß was man sagt! Gemeint ist ja, jemanden in Tüchtigkeit und Erfolg (nicht) gleich zu sein. Und wie so oft kommt dieser Ausspruch aus dem ...

Woher kommt die Redensart "Jemanden abblitzen lassen?"?

Man kann aktiv jemanden abblitzen lassen, was bedeutet, man erwidert seine Annäherungsversuche nicht – oder man blitzt passiv bei jemandem ab, was soviel heisst wie: man hat keine Chance auf ein Date....

Woher kommt die Redensart "Man hat schon Pferde kotzen sehen"?

Pferde können nicht kotzen. Es geht einfach nicht, denn sie haben keine Muskeln, die Speisebrei rückwärts bewegen könnten. Deshalb ist das eine gute Metapher für Unwahrscheinlichkeiten!

Woher kommt die Redensart "schimpfen wie ein Rohrspatz"?

Zuerst klären wir mal, dass der Rohrspatz gar kein Spatz ist. Der Rohrspatz ist eigentlich die Rohrammer (Emberiza schoeniclus), der etwa 13 bis 16 cm lang wird und normalerweise in mittleren bis groß...

Woher kommt die Redensart "sich einen Ast lachen"?

"Ast" nannte man früher den Buckel eines Menschen. Wenn man nun so richtig lacht, dann zieht man seine Schultern noch und nach vorne und krümmt sich, so dann man einen Buckel macht.

Woher kommt die Redensart "Unter aller Kanone"?

Wenn etwas unter aller Kanone ist, dann ist es supermegawahnsinns-schlecht :-) Dabei hat aber die Bezeichnung gar nichts mit einem Geschütz zu tun. Gemeint war ursprünglich eine Zensurenvorschrif...

Woher kommt die Redensart von der "Milchmädchenrechnung"?

Immer dann, wenn jemand einen Plan startet, der finanziell nicht aufgeht, dessen Gewinnerwartung unrealistisch ist, spricht man abfällig von einer "Milchmädchenrechnung". Aber woher stammt diese Rede...

Woher kommt die Redewendung "am Schlafittchen packen"?

Das Wort "Schlafittchen" ist eine Verbalhornung des Wortes Schlagfittichen, den Schwungfedern eines Vogels. Wenn man also jemand am Schlafittchen packt, so hindert man ihn daran auszureißen, so wie ma...

Woher kommt die Redewendung "armer Tropf"?

Früher gab es Häuser, deren Grundstücksgrenzen an der Trauf- oder Tropfrinne (heute Regenrinne) endeten, also ohne Garten oder Vorweg. Diese Häuser wurden meist von armen Leuten bewohnt, welche sich k...

Woher kommt die Redewendung "auf den Schlips getreten"?

Es gibt Menschen die fühlen sich durch Aussagen von mir auf den Schlips getreten. Aber jetzt mal ehrlich, dass kann ich mir nicht vorstellen. Wie soll ich denn da hin kommen? Der Schlips geht gerade e...

Woher kommt die Redewendung "Auf den Zahn fühlen"?

Zuerst mal denkt man ja an den Zahnarzt, aber damit hat es nichts zu tun. In der "guten alten Zeit" konnten Viehhändler anhand des Zustandes der Zähne im Maul eines Pferdes erkennen, wie alt das Tier ...

Woher kommt die Redewendung "Auge um Auge, Zahn um Zahn"?

Diese Maxime gilt allgemein als primitiv, kindisch, antiquiert und brutal. Sie scheint wohl nur tauglich als Strickmuster für Brutalo- und Action-Filme der Marke Rambo. Aber diese Redewendung stammt a...

Woher kommt die Redewendung "aus dem Staub machen"?

In früheren Zeiten wurde auf den Schlachtfeldern im Kampf Mann gegen Mann immer viel Staub aufgewirbelt. Wollte man nicht mehr in die Kampfhandlungen verwickelt werden, so floh man vom Schlachtfeld, m...

Woher kommt die Redewendung "bei jemandem einen Stein im Brett haben"?

Auch so eine komische Ausdrucksweise, bei der man sich noch nie gefragt hat, warum man das so sagt, obwohl es totaler Quatsch ist :-) Ein sehr altes Brettspiel, nämlich das das "Puffspiel" oder auch ...

Woher kommt die Redewendung "da liegt der Hase im Pfeffer begraben"?

Man sagt "Da liegt der Hase im Pfeffer", wenn man auf die wahre Ursache oder den entscheidenden Punkt hinweisen will. Aber was hat der Hase mit Pfeffer zu tun? Wenn der sprichwörtliche Hase im Pfe...

Woher kommt die Redewendung "da liegt der Hund begraben"?

Diese Redewendung hat nichts mit dem Haustier zu tun, sondern kommt vielmehr vom mittelhochdeutschen "hunde", das Beute, Raub, Schatz bedeutet, also somit : Da also liegt der Schatz begraben. Es könn...

woher kommt die Redewendung "das A und O sein"?

'A und O' steht für Anfang und Ende oder Ein und Alles sein. Schon in der Bibel heißt es in der Offenbarung des Johannes (N. T.): 01,08 »Ich bin das A und O, der Anfang und das Ende, spricht Gott d...

Woher kommt die Redewendung "das geht auf keine Kuhhaut"?

Wie so oft kommt auch diese Redewendung aus dem Mittelalter. Damals gingen die Menschen fest davon aus, dass der Teufel ihre Sünden aufschreibt um am Todestag die Sünden vorrechnen zu können und die S...

Woher kommt die Redewendung "das Heft in die Hand nehmen"?

Wer das Heft in die Hand nimmt, zeigt "wo es lang geht". Nur hat hier das Heft nichts mit dem bekannten Schreibutensil zu tun. In diesem Fall geht es um das althochdeutsche Wort "hefte" welches gleich...

oder springe direkt zu einer der nächsten Seiten:

Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   Vor