Nach oben

.

Woher kommt die Redewendung "das geht auf keine Kuhhaut"?

Wie so oft kommt auch diese Redewendung aus dem Mittelalter. Damals gingen die Menschen fest davon aus, dass der Teufel ihre Sünden aufschreibt um am Todestag die Sünden vorrechnen zu können und die Seele für sein Reich einzuverleiben. Und der Teufel hat das nicht irgendwo hingeschrieben, sondern er hat dafür Tierhäute benutzt. Im Normalfall reichten dem Teufel Schaf- oder Kälberhäute. Hatte man es aber mit Bösewichten und Gesindel zu tun, so reichte dem Teufel die Haut nicht mehr aus und er musste auf Kuhhäute ausweichen. Wurden selbst die zu klein, war der Mensch ein echter Schurke. Zu viele Sünden gingen "auf keine Kuhhaut".

Vorherige Geschichte
Nächste Geschichte



Unsere Kurzgeschichten


Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  Vor

Warum steht auf Toilettentren oft "00"?

Heute ist die Doppelnull nicht mehr so hufig anzutreffen, aber auch wenn sie aus der Mode kommt, ist es doch interessant, warum man eine Toilette mit zwei Nullen versieht. Das Zeichen kommt aus dem ...

Wie ist die gelbe und rote Karte beim Fuball entstanden?

Der Schiedsrichter (Ken Aston) machte sich nach dem WM-Viertelfinale (1966 England Argentinien) Gedanken, weil zwei Spieler (Jack und Bobby Charlton) verwarnt wurden, ohne dass die Zuschauer es bemer...

Woher kommt die Redensart "sich einen Ast lachen"?

"Ast" nannte man frher den Buckel eines Menschen. Wenn man nun so richtig lacht, dann zieht man seine Schultern noch und nach vorne und krmmt sich, so dann man einen Buckel macht.

Warum nennt man gepkeltes Schweinefleisch auch "Eisbein"?

Die Antwort hat mich selber berrascht, denn wie so viele htte ich gesagt: "weil man aus Rhrenknochen frher Schlittschuhe hergestellt hat". Beim Kontrollieren dieser Aussage bin ich bei Wikipedia ...

Warum haben Kellner beim Weineinschenken die linke Hand auf dem Rcken?

Schon im alten gypten hielten die Diener nicht nur beim Weineinschenken die linke Hand hinter dem Rcken. So war sichergestellt, dass sie ihren Herren nichts Bses antun, sie weder vergiften noch...

Warum wurden bis 1953 alle Lehrerinnen mit "Frulein" angeredet?

Die Antwort ist echt simpel, aber man kommt nicht drauf, wenn man es nicht wei. berlege noch mal, bevor du die Antwort liest. Ich schreibe jetzt die Antwort absichtlich rckwrts, damit du dir noc...

Warum wird es in der Wste nachts kalt?

Weil es in der Wste keine Wolken gibt, da ist die Erdabkhlung wesentlich schneller. Der Grund dafr hat mit dem Wassermangel zu tun: Wasser kann als ausgezeichneter Wrmespeicher die Temperaturunte...

Warum wird ein Biskuit ber Nacht weich, ein Baguette dagegen steinhart?

Whrend das Baguette durch Verdunstung stndig Wasser verliert und dadurch immer hrter wird, hat ein Biskuit viel mehr Zucker und Salz. Zucker und Salz entziehen aber der Luft das Wasser und so reich...

Wieso brennt etwas "unter den Ngeln"?

Wenn etwas unter den Ngeln brennt, dann ist es schon sehr dringlich. Der Ursprung dieser Redensart ist recht widerlich, denn sie kommt von der Foltermethode, dass man jemandem einen Kienspan unter di...

Warum sagt man "das ist Jacke wie Hose"?

Heute ist das Jackett und die Hose eines Anzuges aus dem gleichen Stoff gefertigt. Das ist schick und wir machen uns keine Gedanken darum. Das kam brigens so im 17. Jahrhundert auf, dass man Jacken u...

Warum bring man seine "Schfchen ins Trockene"?

Wer "seine Schfchen ins Trockene" gebracht hat, ist materiell abgesichert, besagt das Sprichwort. Doch warum ausgerechnet Schafe? Vielleicht weil deren Wolle gegen Wind und Regen so robust ist? Nicht...

Wieso wird man im Flieger schneller betrunken?

Nicht nur bermtige Ballermann-Touristen fallen im Flugzeug oft durch ihren angetrunkenen Zustand auf auch Menschen mit gesitteten Trinkgewohnheiten wundern sich ber den schnell zu Kopf steigenden A...

Ist Sex vor dem Wettkampf schlecht?

Bis weit in die 1990er Jahre dachte man wirklich, dass Sex schlapp macht und die Kampfmoral untergrbt deshalb mussten sich die Sportler vor einem Wettkampf in Enthaltsamkeit ben. Heute hlt man eh...

Wo kommt der Ausdruck "so ein Flegel" her?

Wer in der Pubertt ist, kommt meist auch in die Flegeljahre. Der Krper schiet in die Hhe und die Gliedmaen werden ungelenk lang. Diese Eigenart begnstigt es vermutlich, dass sich Heranwachsende ...

Warum haben Ameisenbren keine Zhne?

Der Ameisenbr gehrt zu der Gruppe der Edentaten, der "Zahnlosen". Die unter dieser zoologischen Bezeichnung gefhrten Tiere entwickelten sich vor 60 Millionen Jahren. Heute gibt es aber nur noch ein...

Woher kommt die Redewendung "das sind doch olle Kamellen"?

Das sind hoffentlich jetzt keine "ollen Kamellen" fr euch, wenn ihr erfahrt, woher diese Redewendung kommt! Denn "Olle Kamellen" sind etwas schon lange Bekanntes, Langweiliges. Aber was sind eigentli...

Woher kommt die Redewendung "etwas auf dem Kerbholz haben"?

Mann, der hat ja ganz schn was aufm Kerbholz! Jemand, der was auf dem Kerbholz hat, ist im Umgangsprachlichen meistens jemand der etwas Unrechtes oder Unerlaubtes - vielleicht etwas Kriminelles - beg...

Warum laufen Igel bei Gefahr nicht einfach weg?

Dem Igel fehlt der Fluchtinstinkt, den braucht er aber auch nicht. Bei einer drohenden Gefahr kugelt er sich blitzschnell ein. Seine ca. 8000 Stacheln bieten ihm ausreichend Schutz vor natrlichen Fei...

Warum beginnt die klteste Jahreszeit erst nach dem krzesten Tag des Jahres?

Am 21. bzw. 22. Dezember (je nach Jahr) ist der krzeste Tag im Jahr. Das kommt daher, dass da die Nordhalbkugel am weitesten weg von der Sonne ist und erst danach wieder zurckpendelt. Man msste ja ...

Woher stammt ursprnglich der Begriff Orientierung?

Das Wort stammt aus dem Kirchenbau: Gemeint war die grundstzliche Ausrichtung der Lngsachse von West nach Ost, so dass Chor und Altar immer nach Osten, zur aufgehenden Sonne, ausgerichtet waren. Un...

Woher stammt die Redewendung: "Seine Hnde in Unschuld waschen"?

Stammt die Redewendung vielleicht wieder einmal aus der Bibel? Ja, das ist eine Redewendung aus der Luther-bersetzung der Bibel. Am bekanntesten ist die Szene vom Verhr Jesu vor Pontius Pilatus, ...

Woher stammt die Redewendung "Da krht kein Hahn danach"?

Dass der Gockel eine Spitzenposition in der Kirche hat, sollte niemanden wundern. Schlielich thront das Federvieh schon seit dem Mittelalter auf den Trmen vieler christlicher Kirchen. Danach krht h...

Warum tragen rzte immer weie Kittel?

Noch vor 150 Jahren trugen rzte schwarze Kittel, da man damit viel wichtiger und wrdevoller ausgesehen hat. Doch dann fand man heraus, dass sich in der Kleidung ganz leicht die Bakterien und die Kei...

Warum sind Sumoringer immer so dick?

Sumoringen ist eine japanische Ringkampfart und ist an sich nicht unbedingt schwer zu verstehen. Die normale Prozedur ist meist die selbe: Anfangs wird Salz auf dem Boden verstreut, um den Platz spiri...

Was ist ein "Dachhase"?

Als am 14. Juli 1683 rund trkische Soldaten ihre Zelte vor den Toren Wiens aufschlugen und die Stadt belagerten, stand die Bevlkerung der Stadt vor einer ungewissen Zukunft. Einerseits drohte die E...

Lebt irgendetwas im Toten Meer?

Das Tote Meer bietet nur einzelligen Lebewesen in Form von Bakterien- und Algenarten einen mglichen Lebensraum. Fische, die vom Jordan Fluss ins Tote Meer gesplt werden, haben dort zwar keine Lebens...

Woher kommt die Redewendung "nicht aus den Startlchern kommen"?

Eine ganz Zeit lang dachte man, man knnte einen Lauf (bspw. 100m-Lauf, Hrdenlauf, etc.) am besten aus dem Stehen heraus starten. Bis man gemerkt hat, dass es aus der Hocke schneller und bequemer von...

Wie viele Sterne gibt es?

Mit bloen Augen kann ein Mensch maximal 5000 Sterne sehen. Vorausgesetzt er sieht hervorragend und ist unter wolkenlosem Himmel in einer sehr, sehr dunklen Gegend, die wir in Europa so schon nicht me...

Warum heit Pfingsten eigentlich Pfingsten?

Das Wort "Pfingsten" kommt von dem griechischen Wort "pentekste", was auf deutsch "der fnfzigste Tag" bedeutet. Pfingsten wird nmlich 50 Tage nach Ostern gefeiert.

Warum feiern wir Pfingsten?

An Pfingsten feiern Christen den "Geburtstag" der Kirche. Das kam "vereinfacht" so: Die Jnger von Jesus (man nennt sie auch Apostel) hatten sich 50 Tage nach Ostern in Jerusalem versammelt. Jesus, de...

oder springe direkt zu einer der nächsten Seiten:

Zurück   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16  Vor